Freitag, November 03, 2017

ende.

Ich wähnte mich in Sicherheit, doch die Realität kam uns auf die Schliche. Nun kam der große Knall.
Er ist gegangen. Offenbar schon vor längerer Zeit. Was bleibt? 

Kommentare:

  1. Sicherheit ist eine Illusion. Wird oft vergessen.

    AntwortenLöschen
  2. Ja, der große Knall. Irgendwie passiert das im Moment bei vielen. Ich bin froh um die Hilfe der Ärzte und der Klinik. Herr MiM hat Recht, Sicherheit gibt es in Beziehungen nicht, das musste ich auch schmerzhaft feststellen.

    AntwortenLöschen
  3. Bleiben tun Erinnerungen, schmerzliche, aber auch schöne. Fühl dich gedrückt

    AntwortenLöschen
  4. Das tut mir sehr leid! Ich weiss, wie du dich fühlst.

    AntwortenLöschen
  5. Mist. Großer Mist. Tut mir leid für Euch 2 Mädels

    AntwortenLöschen
  6. :-(
    fühl dich einfach mal gedrückt!

    AntwortenLöschen
  7. Oh Mann, was ein großer Mist... das tut mir echt so leid!
    Deine Posts bewegen mich ja immer irgendwie besonders, weil unsere Mädels fast gleich alt sind.
    Ich hätte Dir und Deiner kleinen Familie echt Schöneres gewünscht!
    Tröstende oder aufbauende Worte zu finden ist jetzt grad echt schwer, aber irgendwie geht´s immer weiter.
    Ich denk an Euch!

    Liebe Grüße,
    Michaela

    AntwortenLöschen
  8. Du Liebe, ich drücke Dich ganz fest!

    AntwortenLöschen
  9. Ach je, es tut mir sehr leid. Das sind anstrengende Zeiten :(
    Ich wünsche dir viel Kraft es durchzustehen. Alles Liebe.

    AntwortenLöschen

Ein Hinweis. Ein Blog gehört nur dem Schreiber und ist für ihn der Ort, um alles abzuladen - egal ob nichtssagend, reflektiert, unreflektiert, gewichtig, emotional, scheisse oder sonst was. Ein Blog ist auch ein bisschen als Zugang zu den Gedanken eines Menschen zu sehen, d.h. es ist ein Privileg mitlesen zu dürfen.