Freitag, Dezember 20, 2013

schlafdefizit.

Seit Anfang Dezember sind unsere Nächte so toll, dass ich mich vermutlich spätestens in ein paar Tagen in einen Zombie verwandle. (Oder mir ein Hotelzimmer im schönsten Hotel der Stadt miete, um einfach mal drei Tage DURCHZUSCHLAFEN(!).) Vergangene Nacht stand das Kind 00.00 Uhr neben mir und erklärte, sie würde jetzt gern mit mir frühstücken. Noch Fragen? Es muss viele (tausend) Jahre her sein (gefühlt), als wir Nächtelang durchgefeiert, getrunken, gevögelt, nackt getanzt, in Mehrfachsteckdosen gesungen haben & nach dem Frühstück um 13.00Uhr wieder ins Bett gegangen sind. 

Kommentare:

  1. Hach....nix für ungut, aber ich bin sooo froh zu hören, daß ich damit nicht allein auf dieser Welt bin.

    AntwortenLöschen
  2. Irgendwann hört es auf!! Irgendwann fragst du dich, wo die Zeit hin ist! Irgendwann wird alles besser!

    AntwortenLöschen
  3. *Es ist nur eine Phase*- mantramässig vor sich hin murrmeln und feste dran glauben. In 20 Jahren fragst du dich, wo die Zeit geblieben ist ;)

    AntwortenLöschen

Ein Hinweis. Ein Blog gehört nur dem Schreiber und ist für ihn der Ort, um alles abzuladen. Egal ob es nichtssagend, reflektiert, unreflektiert, gewichtig, emotional, scheisse oder sonstwas ist. Ein Blog ist auch ein bisschen als Zugang zu den Gedanken eines Menschen zu sehen und vor allem als Leser MUSS ich das so sehen. Es ist ein Privileg da mitlesen zu dürfen.