Dienstag, August 06, 2013

sommer.

Taadaaa! Ich habe ein neues Kamerakabel & komme ab sofort auch wieder an die Fotos, die ich schieße. Vor kurzem habe ich der Untermieterin fix eine Mieke für die heißen Sommertage genäht. Die Beine habe ich einfach direkt gekürzt, das fand ich schöner und Sommertauglicher. Damit hat das bunte Stoffschätzchen aus der Schweiz eine tolle Verwendung gefunden. Der Einteiler sitzt schön locker und wird auch im nächsten Sommer de facto noch bestens passen. Die Farben sind der Hammer. Und die Untermieterin liebt ihre absolut Kindergarten- und Spielplatztaugliche "Hose" über alles. Wir wurden  sogar schon ein paar Mal gefragt, wo es den Jumpsuit zu kaufen gibt. Was die anderen Mädels gezaubert haben, seht ihr hier, hier & hier!

Kommentare:

  1. Oh wie schön!
    Die Farben sind der Hammer und die junge Dame sieht wirklich bezaubernd darin aus <3

    Wenn meine Maus mal so groß ist kriegt sie auch sowas ^^

    Schön gemacht!
    Liebe Grüße,
    Melly

    AntwortenLöschen
  2. Der ist so toll und würde ich auch glatt für Emma nähen, aber ich denke, dass so ein Jumpsuit einfach nicht so praktisch ist, wenn die Kinder keine Windel mehr tragen. Auf die Toilette gehen wird dann ja doch etwas komplizierter.

    AntwortenLöschen
  3. Cool! Da wünscht man sich fast, auch nähen zu können ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Wie süß! Schöner Stoff und tolle Umsetzung! Das könnte auch was für nächsten Sommer für meine Kleine werden :o)

    LG Jacqueline

    AntwortenLöschen

Ein Hinweis. Ein Blog gehört nur dem Schreiber und ist für ihn der Ort, um alles abzuladen. Egal ob es nichtssagend, reflektiert, unreflektiert, gewichtig, emotional, scheisse oder sonstwas ist. Ein Blog ist auch ein bisschen als Zugang zu den Gedanken eines Menschen zu sehen und vor allem als Leser MUSS ich das so sehen. Es ist ein Privileg da mitlesen zu dürfen.