Sonntag, April 28, 2013

spam.

Was ich mich in letzter Zeit öfter frage: 1. Empfehlen die anonymen Schwachsinnigen bei ihren Treffen eigentlich den Neuankömmlingen meinen Blog weiter? Oder landen die in regelmässigen Abständen einfach nur zufällig hier? 2. Welches Kleid nähe ich denn nun für die Untermieterin? 1, 2 oder 3.? Oder doch 4.?

Kommentare:

  1. Frage 1 stelle ich mir auch öfter! Und Frage 2 stellt sich mir nicht. Ich könnte die Knöpfe annähen! ;-)
    Einen schönen Montag dir!
    Liebe Grüße! Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Also ganz klar: 2 oder 3 ;-))
    Und erwähnte ich eigentlich schon, dass ich auch nähen können will???

    AntwortenLöschen
  3. ich wäre für 1&2 bei den Kleidern und die Spams....einfach ne zeitlang die anonymen Kommentare sperren...

    LG
    pipa

    AntwortenLöschen
  4. 2. So schön. Und falls Sie noch eins in 74/80 nähen wollen, hätten Sie hier eine Abnehmerin! :-)

    AntwortenLöschen

Ein Hinweis. Ein Blog gehört nur dem Schreiber und ist für ihn der Ort, um alles abzuladen. Egal ob es nichtssagend, reflektiert, unreflektiert, gewichtig, emotional, scheisse oder sonstwas ist. Ein Blog ist auch ein bisschen als Zugang zu den Gedanken eines Menschen zu sehen und vor allem als Leser MUSS ich das so sehen. Es ist ein Privileg da mitlesen zu dürfen.