Montag, September 24, 2012

Herbstjacke.







Schnittmuster: Goldlöckchen von rosarosa. 
Stoffe: Uhu Schuhu türkis (Hamburger Liebe)/ Polarfleece/ Volumenvlies.
Knöpfe: Kam Snaps

Kommentare:

  1. Du machst mir Angst. Und auch ein bisschen Druck, was die Herbst-/Winterkollektion angeht...

    AntwortenLöschen
  2. Ich mache mir jetzt doch Sorgen... Der dritte Nähcontent in Folge...

    Ich mache mir Sorgen... Wirklich!! Ganz in Echt!

    AntwortenLöschen
  3. Die Jacke ist echt toll! Und du hast Kam Snaps! Ich muss mir die jetzt auch endlich zulegen! (Und ein eigenes Kind zum Benähen wäre glaub auch langsam an der Zeit. Das macht wahrscheinlich mehr Spaß, als immer nur für andere zu Nähen. *g*)

    AntwortenLöschen
  4. Du hast aber ne bunte Tochter ;-) Finde ich gut.

    AntwortenLöschen
  5. Äh... erinner ich mich richtig, dass du dich erst kürzlich ans Nähen begeben hast? Mit einem Crash-Kurs und dem Spontan-Kauf einer Nähmaschine?
    WOW...
    Hast du noch weitere Kurse dran gehängt? Und welche Nähmaschine hast du dir eigentlich gekauft?
    Die Jacke ist einfach wunderschön :-)
    Viele Grüße
    Christine

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Frau Eiskalt,

    ist die goldig!
    Und vorallem eure Untermieterin darin erst! ;)

    Ich würd mal sagen, läuft mit dem nähen, oder!? :D *echt stark*

    Ganz liebe Grüße & nochmal vielen Dank für den (Mutmacher-)Kommentar!
    Maria

    AntwortenLöschen
  7. Toll, Möcht auch so was Können, für meine Kleine.

    AntwortenLöschen
  8. Sieht sehr schön bunt aus, gefällt mir, hoffentlich der kleinen auch!

    AntwortenLöschen
  9. Oh wow, klasse geworden ♥
    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
  10. Zuckersüßes Teilchen!!!
    Love it!

    GLGl
    Susanne

    AntwortenLöschen

Ein Hinweis. Ein Blog gehört nur dem Schreiber und ist für ihn der Ort, um alles abzuladen. Egal ob es nichtssagend, reflektiert, unreflektiert, gewichtig, emotional, scheisse oder sonstwas ist. Ein Blog ist auch ein bisschen als Zugang zu den Gedanken eines Menschen zu sehen und vor allem als Leser MUSS ich das so sehen. Es ist ein Privileg da mitlesen zu dürfen.