Mittwoch, Dezember 29, 2010

geschenke.


Er hat tatsächlich noch heißbegehrte Karten für Take That 2011 in Ursprungsbesetzung, wenn auch in Mailand (WIE SCHRECKLICH.) , auftreiben können. Die Flüge und Hotel sind schon gebucht. Der Teenie in Frau Eiskalt freut sich ein Loch in die Mütze. Ich liebe Weihnachten.

Kommentare:

  1. Aber Mailand und Prag sind nicht im gleichen Land, Liebes...

    AntwortenLöschen
  2. Ich würd ja jetzt gern neidisch sein. Bin ich aber nich. Denn ich seh die Musikgötter in Hamburch. :-))
    Wünsche dir bzw. euch (er kommt mit?! DARAUF bin ich neidisch!) ganz viel Spaß!

    AntwortenLöschen
  3. @Fabelhaft: Indeed :))
    @Lyanca: Hamburg ist auch cool - wobei Mailand natürlich auch ohne Konzert schon Weltklasse ist ;)) ...und ja, er kommt mit, auch wenn er um unser beider Ruf fürchtet.

    AntwortenLöschen
  4. GLÜCKWUNSCH... und mein Neid reist mit euch :)
    Wäre ja gern nach HH zum Konzert gefahren, aber zum zweiten Mal (November 2007 in Berlin) macht mir die Kugel einen "Strich" durch die Rechnung ;)

    Also viel Spaß und die Jungs bitte überzeugen 2012 nach Berlin zu kommen ;)

    Lg und ein gutes 2011
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  5. wow - DAS find ich toll, wenn du nicht mitwillst, würd ich mich völlig uneigennützig opfern :-)

    AntwortenLöschen
  6. @Zeigefinger: Es gibt schlimmere Jugendsünden ;))
    @Brina: 2007 war ich allein beim Konzert und habe gestaunt, wieviele Männer ihre Frauen begleiten. Die Jungs überzeugen? Ganz ehrlich? ;) Ich gehe nicht davon aus, dass es in dieser Kombination danach noch mal eine Tour geben wird... - aber ich könnte es Dir vorspielen beim Baby angucken und Dich mit Livebildern versorgen :))
    LG zurück und euch ebenfalls alles Gute!
    @Bluhnah: DAS ist in der Tat toll und sollte ich bis dahin nicht im 9 Monat schwanger sein, was ausgeschlossen ist, fahre ich selbst ;)) - aber gut zu wissen. Danke :D

    AntwortenLöschen

Ein Hinweis. Ein Blog gehört nur dem Schreiber und ist für ihn der Ort, um alles abzuladen. Egal ob es nichtssagend, reflektiert, unreflektiert, gewichtig, emotional, scheisse oder sonstwas ist. Ein Blog ist auch ein bisschen als Zugang zu den Gedanken eines Menschen zu sehen und vor allem als Leser MUSS ich das so sehen. Es ist ein Privileg da mitlesen zu dürfen.